scan00356-1.jpgdijon-01.jpgnorisringf3.jpga1helm.jpgImg_3749.jpgPICT4893.JPGscan00391-1.jpgRadical.jpghockf3.jpgradical2.jpgscan00389-1.jpgcarlsson.jpgDTMtest.jpgseat3.jpgseat2.jpgf3.jpghockenheimf3.jpgfocus2.jpgIMG_0300.JPGseatimola.jpgscan00379-1.jpgf3lausitz.jpg

Frank Diefenbacher für das Heimspiel in Oschersleben sehr optimistisch

Für Frank Diefenbacher ist seine Debüt-Saison in der FIA Tourenwagen-Europameisterschaft ein "Lehrjahr". Der erst 20 Jahre alte Seat-Pilot kommt nach seinem Umstieg aus dem Formel 3-Auto immer besser mit seinem Seat Toledo zurecht. Nicht zuletzt deswegen ist er für sein Heimspiel in Oschersleben sehr optimistisch. "Ich kenne den MOTOPARK seit seiner Eröffnung und bin hier viele Formel-Rennen gefahren. Ich mag die Strecke. Mit ihren vielen, teilweise sehr lang gezogenen Kurven dürfte sie auch unserem Auto liegen. Unser Ziel ist ein Platz unter den ersten Acht bis Zehn. Es wäre natürlich perfekt, wenn ich bei meinem Heimspiel den ersten EM-Punkt einfahren würde."

Joomla templates by a4joomla